Seit dem Schuljahr 2007/08 bieten wir für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5., 6. und 7. im Anschluss an den Unterricht den "Flexiblen Ganztag" an.

Nach einer gemeinsamen warmen Mahlzeit in unserer Mensa folgt eine Spielzeit mit umfangreichen Spielmaterialien auf unserem Schulhof. Anschließend gehen die Schülerinnen und Schüler in drei Lernzeitgruppen, um ihre Hausaufgaben zu erledigen, Vokabeln zu üben und Unterrichtsinhalte zu vertiefen. Während der einstündigen Lernzeit erhalten sie sowohl von einer pädagogischen Mitarbeiterin als auch von Tutoren Unterstützung bei den vielfältigen Fragen zum Thema Hausaufgaben.
Im Anschluss an die Lernzeit können die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Arbeitsgemeinschaften oder an dem Angebot „Time To Relax“ (Zeit zum Entspannen, lesen, etc.)teilnehmen.

Für den Flexiblen Ganztag wurde eigens den Verein "FleNo" gegründet. Der Vorstand des Vereins besteht aus dem Schulleiter und zwei weiteren Lehrkräften.
Die Sozialpädagogin Gitta Weiner leitet gemeinsam mit der Studienrätin Simone große Holthaus den Ganztag. Frau Weiner wird durch Frau Dudu Dereli und zwei Mitarbeiterinnen, die ihren Freiwilligendienst (Freiwilliges Soziales Jahr) am Gymnasium Norf absolvieren, unterstützt.
Frau Kirsten Meerkamp ist sowohl für die Verwaltung als auch die Leitung einer Lernzeitgruppe zuständig.
Der Ganztag beginnt immer im Anschluss an den Unterricht (wenn Unterricht ausfällt, ab der 5.Std.) und endet immer um 16.00h, auch freitags.
Sie erreichen das Team unter:
02137- 91820 (Sekretariat)

(E-Mailadresse für Entschuldigungen)

GymNorf Farbschema klein