Auch dieses Jahr fanden für die fünften und sechsten Klassen wieder die Bundesjugendspiele statt. Unter der Anleitung der Organisationsleiter Andreas Aust und Jürgen Klatte sorgten 30 Lehrer und über 60 Helfer dafür, dass 330 Schülerinnen und Schüler einen tollen sportlichen Tag erleben konnten.

Bei optimalen Temperaturen zeigten unsere jüngsten Aktiven, dass sie nicht nur mit viel Ehrgeiz, sondern auch mit sehr viel Spaß und Teamgeist bei der Sache waren. Als anscheinend besonders sportlichzeigte sich hierbei die Klasse 5c, die nicht nur die beiden abschließenden 4x400m Staffeln der Mädchen und Jungen gewinnen konnten, sondern mit Luisa Kuß, Jonas Kuß, Max Brandt und Alexander Müller gleich vier Schüler unter den besten ihrer Jahrgangsstufe hatten. Herzlichen Glückwunsch!

GymNorf Farbschema klein